Kantorei

 

Kantorei St. Laurentius

Die von Jürgen Benkö 1994 gegründete Kantorei St. Laurentius ist ein überregionaler
und überkonfessioneller Oratorienchor, der aus über 100 musikalisch ambitionierten Sängerinnen und Sängern besteht. Der Chor gestaltet, unter der Mitwirkung eines Sinfonieorchesters und Solisten, jährlich zwei bis drei große Konzerte innerhalb der „Stunde der Kirchenmusik“ in der Laurentiuskiche. Seit ihrem Bestehen hat sich die Kantorei bis weit über die Grenzen Bietigheim-Bissingens hinaus einen guten Namen
als leistungsfähiger Klangkörper erarbeitet.

Die Proben finden nach Probenplan freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr
im Gemeindehaus neben der Kirche statt.

Auszüge aus dem Repertoire:

J. S. Bach: “h-Moll- Messe”, “Matthäuspassion”, “Weihnachtsoratorium”, “Magnificat”,
Kantaten
G .F. Händel: “Israel in Ägypten”, “Messias”
C. Monteverdi: “Marienvesper”
F. Mendelssohn-Bartholdy: “Elias”, “Paulus”, Psalm 42
J. Brahms: “Ein deutsches Requiem”
A. Bruckner: Motetten
W. A. Mozart: “Requiem”, “c-Moll- Messe”
J. Haydn: “Die Schöpfung“
A. Pärt: “Berliner Messe”
J. Rutter: “Requiem”, “Magnificat”, “Gloria”
G. Fauré: “Requiem”
Messen von Guilmant, Vierne, Widor, Gounod
mehrchörige a-capella-Motetten von M. Franck, G. Gabrieli, G. B. Casali, u.a.
englische Chormusik
u.a.

Pressestimmen:

„Präzise Einsetze, ein stimmgewaltiges Volumen, eine saubere Intonation und das feinfühlige Spiel mit den dynamischen Elementen waren während des gesamten Konzerts die Stärken der Kantorei“.

Bietigheimer Zeitung, 23.12.2003

 

„Überhaupt bewies der in allen Stimmen stark besetzte Chor ein ums andere Mal nicht nur elementare Gestaltungskraft, sondern bestach bei jedem Einsatz mit absoluter Sicherheit und glanzvoller stimmlicher Präsenz (…)“.

Bietigheimer Zeitung 24. Dezember 2003

 

„Eine Balance auf hohen Niveau, die einen Vergleich mit professionellen Chören nicht scheuen muss, diesem sogar mühelos standhalten kann – gerade was die stimmgewaltige, klangprächtige Aufführung der Brahms-Komposition ‘Ein deutsches Requiem’ in der Laurentiuskirche betraf“.

Bietigheimer Zeitung, 25. November 2008

 
„Der Chor der Laurentiuskirche in einer beachtlichen Zahl von Mitwirkenden bewältigte die schwierigen Passagen der Bachkantate BWV 70 einfach makellos“.

Bietigheimer Zeitung, 21. Dezember 2010

 
Darbietung von Händels “Messias” in der katholischen Laurentiuskirche

“Die Mitglieder der Kantorei entfalteten ihre bekannt hohe Stimmenkultur. Deren Präsenz und emotionale Gestaltungsfreude war unübertrefflich und voller nuancierter Ausdruckskraft, mal sehr lebendig und bewegt, immer wieder auch hoch dramatisch, dann auch wieder beseelt und andachtsvoll. Bravouröse sängerische Leistungen vollbrachte der Chor, die in der triumphal wirkenden Ausführung des “Halleluja” am Ende des zweiten Teiles gipfelten. (…) Insgesamt entstand unter Jürgen Benkös ruhiger aber eingebungsvoller Leitung zusammen mit der Kantorei an Sankt Laurentius, den Solisten und dem mit herausragenden Musikern
aus Stuttgart besetzten Orchester eine ausgereifte, andachtsvolle Messias-Aufführung”.

Bietigheimer Zeitung, 24. Dezember 2013

 

Aktuelle Artikel